Beliebte Artikel

Engelsbrücke
Engelsbrücke Engelsbrücke

Vesuv
Vesuv Vesuv

Süditalien
Süditalien Süditalien

Hotels im Italien-Lexikon

Familienfreundlich und kulinarisch hochwertig: italienische Hotels



Bevor man überhaupt in den Genuss von Bella Italia kommt, ist es besonders wichtig rechtzeitig zu buchen. Wer in der Hauptferiensaison im Sommer zwischen Juli und August nach Italien reisen möchte, sollte entweder lange vorher sein Hotel buchen oder auf kurzfristige Last Minute Schnäppchen hoffen. Meist heißt es nämlich für diese Jahreszeit: "Italien ist ausgebucht". Wer aber rechtzeitig bucht, kann einen Platz in den Hotels mit dem Label "Logis d'italia" ergattern, diese versprechen besonders familiäre Atmosphäre, Behaglichkeit und gute regionaltypische Küche (siehe auch http://www.adac.de/reise freizeit/stadt region land/detailseite.aspx?id=19998&Land=69&Region=&activeTab=Land). Von diesen gibt es mittlerweile über 100 und sie liegen in den Bergen, am Meer oder den verschiedenen Kunst- und Kulturzentren auf dem Land. Neben klassischen Billig- und Luxushotels versprechen vor allem zu Unterkünften umgebaute Schlösser und Burgen besondere Gemütlichkeit. Diese finden sich vor allem in Südtirol, in der Gegend Bozen-Eppan.

Fast alle Hotels in Italien bieten Halb- oder Vollpension an. Die Speisung im Hotel ist meist sehr hochwertig und deutlich preiswerter als außerhalb in einem Ristorante. Eines der Leibgerichte der Italiener, die Nudeln, findet sich vor allem auch auf den Tellern der Hotels sehr oft wieder, genauso wie guter Kaffee, den die Italiener sehr viel trinken. In den Buffets der meisten italienischen Hotels gehören typische Nudelgerichte zu den klassischen Vorspeisen und frisch gebrühten Kaffee gibt es meist rund um die Uhr, nicht nur am Morgen.

Kinder- und damit familienfreundlich ist Italien durch und durch. Kinder werden in den Hotels nicht als Belästigung, sondern als Bereicherung angesehen. Der Geräuschpegel ist durch den allgemeinen Trubel meist sowieso hoch. Extra Spielplätze oder Flächen zum Austoben findet man allerdings selten unmittelbar in den Einrichtungen, dafür sind Hotels oder Ferienanlagen in Strandnähe geeigneter, um dort den Nachwuchs spielen zu lassen.


Fotos zum Thema Italien finden Sie in unserer umfangreichen Fotogalerie.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Amtssprache: Italienisch
Hauptstadt: Rom
Staatsform: Republik
Einwohnerzahl: ~59 Mio.
Fläche: 301.336 km²
Währung: Euro
Zeitzone: UTC+1
Kfz-Kennzeichen: I
Internet-TLD: .it
Telefonvorwahl: +39